Ansprechpartner bei Depressionen

Andauernde Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Niedergeschlagenheit, das Gefühl in ein Loch zu fallen, wenig Freude an den schönen Dingen …., all das begegnet Schülern und Erwachsenen manchmal in ihrem  Alltag. Begleitet uns dies aber über einen längeren Zeitraum, kann es hilfreich sein, sich damit auseinanderzusetzen und darüber zu reden – mit Eltern, vertrauten Lehrkräften, Beratungslehrkraft oder auch Schulpsychologin.

 

Fr. Weigel, BRin  – Beratungslehrkraft  ( wei@rsherzo.de)
Fr. Kirchner-Irmer, SemRin – Staatlich. Schulpsychologin (kir@rsherzo.de)
Manchmal können diese Empfindungen aber auch Anzeichen für  eine beginnende  Depression sein.
Hier können weitere Beratungsinstitutionen  unterstützen:

 

 

  • Deutsche Depressionshilfe

Die Deutsche Depressionshilfe bietet online einen Selbsttest, eine Übersicht zu regionalen Angeboten und vieles mehr

Kostenlose, anonyme Beratung

Telefon:  0800-3344533

www.deutsche-depressionshilfe.de

 

  • Nummer gegen Kummer, Kinder- und Jugendtelefon

Kostenlose Beratung von Mo bis Sa 14 Uhr bis 20 Uhr

 Telefon:  116111

Elterntelefon: Mo bis Fr 9 Uhr – 11 Uhr sowie Di und Do 17 Uhr bis 19 Uhr

Telefon: 0800-1110550

www.nummergegenkummer.de

 

 

 

  • Krisendienst Mittelfranken

Hilfe für Menschen in verschiedenen seelischen Notlagen

Telefon: 0911 / 42 48 55 – 0

  • Fighting Depression Online (FIDEO)

FIDEO ist ein Online-Informationsangebot mit integriertem Diskussionsforum für junge Menschen ab 14 Jahren zum Thema Depression.

FIDEO informiert über die Erkrankung Depression bei jungen Menschen, klärt auf und baut Vorurteile ab.

www.fideo.de

 

  • Youth-life-line

Youth-Life-Line ist eine Online-Beratung speziell für Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre in akuten Krisen und bei Suizidgefährdung.

 www.youth-life-line.de

 

  • Diskussionsforum-depression

Das Online-Forum bietet  die Möglichkeit, sich mit anderen zu verschiedenen  Themen auszutauschen, z.B.: Umgang mit der Krankheit,  Pharmakotherapie (Medikamente),  Psychotherapie. andere Therapieverfahren

www.diskussionsforum-depression.de

 

 

  • Nürnberger Bündnis gegen Depression e.V.

 

 Angegliedert an:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Klinikum Nürnberg Süd
Breslauer Straße 201, Haus F.01
90471 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 3 98 37 66

 buendnis-depression@klinikum-nuernberg.de

 

  • Psychiatrische Institutsambulanz Fürth

Friedrich-Ebert-Straße 50

90766 Fürth

Telefon: 0911 75657-40

 

  • Universitätsklinikum Erlangen

Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit
Schwabachanlage 6 und 10
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-39123

 www.kinderpsychiatrie.uk-erlangen.de

 

 

  • Klinikum Nürnberg Nord


Prof.- Ernst-Nathan-Straße 1
90419 Nürnberg

Telefon: 0911 398 – 2800

www.klinikum-nuernberg.de

 

  • Bezirksklinikum Ansbach

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Feuchtwangerstr. 38, 91522 Ansbach

Telefon: 0981 – 46 53 18 70  

www.bezirksklinikum-ansbach.de

 

 

  • Selbsthilfekontaktstellen Kiss Mittelfranken e. V

Verschiedene Gruppenangebote für Personen, die von Depression betroffen sind oder deren Angehörige

Beratung in Erlangen:
Telefon:  09131 20 75 91

Beratung in Nürnberg:
Telefon:  0911 234 94 49

nuernberg@kiss-mfr.de

 

 

  • Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle für den Landkreis Erlangen-Höchstadt

Anna-Herrmann-Straße 3

91074 Herzogenaurach

 

Telefon: 09132 / 80 88

 

E-Mail:

 

 eb@caritas-erlangen.de

 

  • Sozialpsychiatrischer Dienst

Caritasverband für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt/Aisch e.V.
Mozartstraße 29, 3. Stock, Osteingang, 91052 Erlangen

Telefon: 09131 / 88 56 63

E-Mail:

 

 spdie@caritas-erlangen.de

 

  • Staatliche Schulberatungsstelle für Mittelfranken

Glockenhofstr. 51

90478 Nürnberg

Telefon: 0911 / 5867610

E-Mail:

verwaltung@schulberatung-mittelfranken.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung